top of page

BSC Sport Tombola - Ein Los für dich - ein Volltreffer für die Region!

Gemeinsam mit der Bonner Stiftung Buntes Herz als Charity-Partner veranstaltet der Fußball-Mittelrheinligist Bonner SC die 1. BSC-Sport-Tombola, eine Förderaktion für Bonner Kinder und Jugendliche. Mit der Teilnahme unterstützen Sie regionale, gemeinnützige Projekte und erhalten gleichzeitig die Chance auf hochwertige Gewinne. Der gesamte Erlös der Tombola kommt gemeinnützigen Projekte des Bonner SC und der Stiftung Buntes Herz zugute. Mehr zu den gemeinnützigen Projekten finden Sie unter: www.gemeinsam-löwenstark.de und www.stiftungbuntesherz.de


Start der Aktion war beim ersten Rückrunden-Heimspiel des BSC am 3. März gegen den FC Hürth (4:1). Bis zum letzten Heimspiel der Saison am 3. Juni 2023 gegen den FC Wegberg-Beeck können alle Bonner die Tombola-Lose im Stadion, online unter https://fans.bonner-sc.de/tombola, sowie bei den Verkaufsstellen im Brückenforum und in der Innenstadt (Ticketshop Martin Ruland, Friedrichstraße 36 und Ticketshop Galeria Kaufhof (Remigiusstraße 20-24) kaufen – für 5€ das Stück.


Die finale Ziehung erfolgt am 3. Juni 2023 unter notarieller Aufsicht und wird live im BSC-TV übertragen. Ein Barauszahlung ist ausgeschlossen. Als Gewinne winken den Teilnehmern ein Škoda Fabia, zwei Fluss-Kreuzfahrten, zwei E-Bikes u.v.m.! Neben den Hauptgewinnern, werden auch jeweils Spieltags-Gewinner im Rahmen der Tombola verlost.


Mit Hilfe der Tombola unterstützen wir primär ein 13-jähriges Bonn-Beueler Mädchen, das aus heiterem Himmel einen schweren epileptischen Anfall erlitten hat. Die Einnahmen werden genutzt, um die Ausbildung eines Begleithundes zu finanzieren, der sie dabei unterstützt ein möglichst normales Leben führen zu können. Spenden und gewinnen, gemeinsam Löwenstark! Infokasten Unsere Herzensprojekte Ein Beueler Mädchen bekommt mit zwölf Jahren plötzlich und aus heiterem Himmel einen schweren epileptischen Anfall. Die Ärzte geben ihr Bestes, können aber das Mädchen nicht heilen. Sie wird weiterhin schwere Anfälle bekommen. Dadurch kann sie nicht mehr normal am Leben teilnehmen. Jederzeit kann der Anfall ohne Vorwarnung kommen. Keine Autofahrt, keine Busfahrt ist mehr ohne Begleitung möglich. Doch dann ergibt sich eine mögliche Rettung: Der Begleithund Milka, der das Kommen eines epileptischen Anfalls riechen kann. Damit könnte die junge Frau (heute 18 Jahre) sogar wieder einen Führerschein machen und selbstständig ihr Leben gestalten. Die Ausbildung von Milka kostet aber 20.000 bis 25.000 Euro. Fast die Hälfte hat die Familie aus eigener Kraft zusammenbringen können.

Jetzt geht es aber nicht mehr. Die Großeltern sind in den letzten zwölf Monaten verstorben. Ihr Vater hat sich von ihrer Mutter getrennt. Wenn die Ausbildung des Hundes nicht abgeschlossen werden kann, sind alle Hoffnungen auf ein besseres Leben für die junge Frau erst einmal zerstört. Aus dem Erlös der Tombola könnte der Restbetrag der Ausbildung in Höhe von 10.000 bis 15.000 Euro abgedeckt werden.


Die junge Bonnerin könnte ein normales Leben führen und sich in unserer Gesellschaft einbringen. Weiterhin wird der Anteil des Bonner SC unter anderem für benachteiligte Jugendliche aus der Region verwendet, deren Familien sich die Teilnahme ihrer Kinder an unseren Löwencamps nicht hätten leisten können. Diesen Kindern möchten wir die Teilnahme an unseren Fußballcamps ermöglichen. Die Kinder/Jugendlichen stammen aus Familien mit und ohne Migrationshintergrund. Diese Herzensprojekte begleiten der Bonner SC und die Stiftung Buntes Herz mit der 1. BSC-Sport-Tombola – und bereits mit dem Kauf eines Loses können Sie uns bei diesem Vorhaben unterstützen!






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentáře


bottom of page